Donnerstag, 20 April 2017 10:07 Uhr

Gold nicht um jeden Preis! DSC wird für Erfolg keine Schulden machen

 

Dresden - Nach drei Meistertiteln in Folge, dem Double 2016 und einem großen Umbruch im vergangenen Sommer beendet der DSC die aktuelle Bundesligasaison (nur) auf Platz 3. 
Erstmals nach sechs Jahren wurde das Play-off- Finale verpasst. Chefcoach Alex Waibl (49) lässt bei TAG24 sein achtes Trainerjahr in Dresden Revue passieren. 

 

Spieltag

 

Sommerpause!

 

Sobald die VBL den Spielplan 2017/18 bestätigt hat, wird dieser hier veröffentlicht.

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media