Mittwoch, 19 April 2017 17:35 Uhr

Vorstandswahlen beim VC Olympia Dresden - Die DSC-Talente

Am 10. April 2017 fanden in der Aula des Sportschulzentrums die turnusmäßigen Wahlen des ehrenamtlichen Vorstandes beim VC Olympia Dresden – Die DSC-Talente statt. Dabei wurde Ulf Kaminski als Vorstandsvorsitzender im Amt bestätigt. Durch seine Doppelfunktion als Vorsitzender des VCO und Vorstandsmitglied der Abteilung Volleyball ist eine besonders enge Zusammenarbeit zwischen der 1. Bundesliga Mannschaft, den DSC-Talenten vom VCO und der DSC-Abteilung Volleyball möglich.

 

Neben Kaminski wurden auch die langjährigen Vorstandsmitglieder Beatrice Schulz und Maik Vogt wiedergewählt. Schultz war 1990 Gründungsmitglied der Abteilung Volleyball. Mittlerweile arbeitet sie seit über 10 Jahren ehrenamtlich als Vorstandsmitglied und wird den Vorstand auch in Zukunft im Bereich Finanzen unterstützen. Genau wie Bundesstützpunktleiter Maik Vogt, der seit 2010 im Vorstand tätig und für den Spielbetrieb des VCO verantwortlich ist.

 

„Beiden gilt besonderer Dank, dass sie sich zur Wiederwahl stellten und den Verein mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen weiterhin unterstützen“, sagt Ulf Kaminski, der auch Claudia Linek und Jens Liebold für deren geleistete Arbeit während der letzten Wahlperiode dankte und beiden alles Gute für die Zukunft wünschte. Beide stellten sich aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl.

 

Ihren Platz nehmen künftig Thomas Kettmann (Stellvertretender Vorsitzender) und Volkmar Kloss (Sponsoring und Marketing) ein. Kettmann ist seit 2013 Partner und Förderer der DSC Volleyball Damen, Kloss seit 16 Jahren Mitglied der Abteilung Volleyball.

 

Des Weiteren wurde Beate Petter von den anwesenden Mitgliedern in den Vorstand gewählt, um den ständig wachsenden Anforderungen der Nachwuchsarbeit gerecht zu werden. Petter betreut ab sofort die Öffentlichkeitsarbeit des VCO und agiert gleichzeitig als Verbindungsfrau zum Unterstützungsverein Aufschlag e.V.

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung dankte der Vorstandsvorsitzende Ulf Kaminski allen ehrenamtlichen Helfern und berichtete über die letzten beiden Jahre. Diese ist von einer kontinuierlichen Entwicklung im sportlichen Bereich sowie ständig wachsenden Anforderungen für den Ausbildungsverein in organisatorischer Sicht geprägt.

 

Für die Zukunft versprach Kaminski eine weiterhin positive, stabile Entwicklung, damit der VC Olympia Dresden – Die DSC-Talente die erste Adresse für den Nachwuchs bleibt. Dafür sei zum einen eine stabile finanzielle Grundlage – unabhängig von der finanziellen Unterstützung durch die Abteilung Volleyball – zum anderen eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilung Volleyball, den Trainern und den ehrenamtlichen Helfern wegweisend, so Kaminski. Dieser Aufgabe will sich der neu gewählte Vorstand stellen.

Spieltag

nächstes Spiel:
16.12.2017 | 17.30 Uhr
Margon Arena
Spiel findet heute statt
Dresdner SC - LOTTO Suhl
letztes Spiel:
13.12.2017 | 19.00 Uhr
Margon Arena
3
:
0
Dresdner SC - Pays d’Aix Venelles VB
Platz Verein Spiele Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 8 22
2 SSC Palmberg Schwerin 8 21
3 Dresdner SC 8 20
4 USC Münster 9 19
5 Ladies in black Aachen 8 14

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media