Freitag, 19 Mai 2017 16:40 Uhr

Volleyball Camp 2017: DSC sucht Talente für die Zukunft

Am Wochenende veranstalten die DSC Volleyball Damen mit Unterstützung der AOK Plus das alljährliche Volleyball Camp. Dabei präsentieren sich die besten Kinder, die zuvor im Rahmen der AOK Schultour von den Sichtungstrainern des DSC eingeladen wurden.

 

In über 40 Dresdner Grundschulen suchten die Sichtungstrainer der DSC Volleyball Damen zwischen Januar und Mai nach den Talenten von morgen. Dabei wurden besonders talentierte Mädchen der Klassen 1 und 2 zum Volleyball Camp 2017 eingeladen, welches am 20./21. Mai in der DSC-Trainingshalle auf der Magdeburger Straße stattfindet. Das Camp ist der Höhepunkt der Volleyball Schultour, die seit sieben Jahren von der AOK Plus unterstützt wird.

 

In den letzten Jahren gingen zahlreiche Talente aus der Veranstaltung hervor, die inzwischen mit dem Dresdner SC um regionale und nationale Titel kämpfen. So auch Spielerinnen die mit der U16 kürzlich im bayrischen Unterschleißheim die Deutsche Meisterschaft feierten.

 

In diesem Jahr werden circa 50 Mädchen am AOK Volleyball Camp teilnehmen, um die Sportart und das technische Einmaleins unter Anleitung der DSC-Nachwuchstrainer und Außenangreiferin Eva Hodanová kennenzulernen.

Spieltag

 

Sommerpause!

 

Sobald die VBL den Spielplan 2017/18 bestätigt hat, wird dieser hier veröffentlicht.

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media