Montag, 12 Juni 2017 15:57 Uhr

7 Fragen zum UNICEF Spendenlauf

7 Fragen zum UNICEF Spendenlauf UNICEF

Die DSC Volleyball Damen sind in diesem Jahr Schirmherrinnen des 5. Dresdner UNICEF-Lauf. Wir haben mit Anne Bibas, Leiterin der UNICEF-Arbeitsgruppe Dresden, über das Projekt gesprochen.

 

Wie ist die Idee rund um den Spendenlauf entstanden?

Es gibt schon seit Jahren bundesweit UNICEF-Schülerläufe. Vor 5 Jahren hatten wir dann die Idee, diesen Lauf für alle Dresdner zu öffnen, um allen die Chance zu geben für UNICEF auf sportlichem Weg Gutes zu tun.

 

Wieso fiel die Entscheidung dieses Jahr auf die DSC Volleyball Damen als Schirmherrinnen?

Wir wissen, dass der DSC nicht nur große Erfolge erzielt, sondern auch sehr familienfreundlich ist. Das begeistert uns natürlich. Wir haben uns wahnsinnig gefreut, als sie zugesagt haben! Als sportlich wichtiges Gesicht in Dresden und natürlich auch bundesweit sehr anerkannter Verein, sind die DSC Volleyball-Damen natürlich auch ein großes Vorbild und ziehen hoffentlich viele Menschen an.

 

Wie genau funktioniert der Spendenlauf?

Alle laufbegeisterten Dresdner können sich bei uns auf der Website oder auch am Tag selbst an unserem Stand anmelden, um für den guten Zweck im Waldpark Blasewitz Runden zu laufen. Pro gelaufener Runde (ca. 500 m) spendet entweder der Läufer direkt oder ein selbst gewählter Sponsor (Verwandte, Firma, Verein etc.) einen von ihm eigens festgelegten Betrag. Kurz gesagt: am 3. September vorbei kommen, Runden laufen, Spaß haben und vielleicht noch eine Siegerprämie mitnehmen!

 

Wer kann dran teilnehmen?

Egal ob Privatperson, Schule, Firma oder Verein – jeder darf an den Start gehen. Altersbeschränkung gibt es bei uns nicht. Es sind schon Läufer unter einem Jahr angetreten. Aber auch rüstige Rentner haben uns mit ihrer Leistung beeindruckt.

 

Und wie viele Kilometer werden durchschnittlich gelaufen?

Der Rekord liegt bei um die 30 Kilometer und ein ganz ambitionierter Läufer hat stolze 61 Runden im Waldpark für UNICEF gedreht. Und auch die Jüngsten, die noch in den Kindergarten oder die Grundschule gehen, sind mit sehr oft gelaufenen 10 Kilometern unsere ganz großen Helden.

 

Was macht den Spendenlauf aus und in diesem Jahr besonders?

Ganz toll ist in diesem Jahr, dass die DSC Volleyball Damen mit einem Aktivmodul, einer Wurfwand, dabei sind. Die Spielerinnen begleiten zudem die Siegerehrung, laufen sogar mit und machen um 10:30 Uhr mit den Läufern die Erwärmung. Das wird großartig!

 

Außerdem gibt es keine Startgebühr, jeder kann mitlaufen und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das bunte Rahmenprogramm bietet Spaß und Freude für Läufer, Anfeuerer und Gäste. Hüpfburg, Bastelstation vom Idee Creativmarkt, Kinderschminken und unser Kult-DJ Andreas, der den Läufern musikalisch mächtig einheizen wird, lassen keine Wünsche offen.

 

Und ganz wichtig: Wir als UNICEF-Arbeitsgruppe Dresden werden jeden einzelnen erlaufenen Cent von Dresden in die UNICEF-Länderbüros vor Ort schicken, damit dringend benötigte therapeutischer Zusatznahrung, sauberes Trinkwasser und Medikamente für mangelernährte Kinder bereitgestellt werden können.

 

Unsere letzte Frage…wie weit lauft ihr denn für den guten Zweck?

Wir laufen jeden Tag mit unseren 70 ehrenamtlichen Mitarbeitern in Dresden die sogenannte Extrameile, um die Menschen hier vor Ort über die Lage benachteiligter Kinder in der Welt zu informieren. Mit zahlreichen Spenden-Aktionen arbeiten wir hart daran, dass die UNICEF-Kinderhilfsprojekte in über 150 Ländern unterstützt werden können. Wer mit uns mitlaufen möchte, kann dies am 3. September beim 5. Dresdner UNICEF-Lauf tun. Wir freuen uns auf euch!

 

Vielen Dank an Anne Bibas für die ausführliche Beantwortung unserer Fragen!

Spieltag

nächstes Spiel:
14.10.2017 | 19.00 Uhr
MBS-Arena Potsdam
52 Tage bis zum Spiel
SC Potsdam - Dresdner SC
letztes Spiel:
15.04.2017 | 19.30 Uhr
SCHARRena Stuttgart
3
:
0
Allianz MTV Stuttgart - Dresdner SC
Platz Verein Spiele Punkte
1 VCO Berlin 0 0
2 USC Münster 0 0
3 SC Potsdam 0 0
4 Dresdner SC 0 0
5 SSC Palmberg Schwerin 0 0

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media