Freitag, 16 Juni 2017 12:03 Uhr

Losglück für den DSC im DVV-Pokal

Losglück für den DSC im DVV-Pokal Lutz Hentschel

Und wieder hat das Los entschieden: Die DSC Volleyball Damen treffen in der ersten Runde des DVV-Pokals auf den Regionalpokalsieger Nordost.

 

Im Rahmen der traditionellen Bundesligaversammlung aller Erst- und Zweitligisten im Seehotel Berlin/Zeuthen fand heute 10:10 Uhr die Auslosung für den DVV-Pokal 2018 statt.

 

Der Dresdner SC trifft am 11. November 2017 im Achtelfinale auf den Regionalpokalsieger Nordost. Wer der Gegner sein wird, entscheidet sich am 7. Oktober zwischen den Mannschaften VSV Havel Oranienburg, SV Braunsbedra, BBSC Berlin I und BBSC Berlin II.

 

Damit erwartet die DSC Volleyball Damen eine lösbare Aufgabe und im Gegensatz zum Vorjahr eine kurze Reise. Damals mussten die Dresdner Volleyballerinnen durch ein unglückliches Los innerhalb von vier Tagen über 2.300 Reisekilometer (Pokal Oythe, Auswärtsspiel Aachen) zurücklegen.

 

„Wir müssen nun abwarten wer tatsächlich unser Gegner sein wird. Gut, dass wir im Nordosten spielen, sodass die Reise nicht zu aufwändig werden sollte“, so Cheftrainer Alexander Waibl.

 

Das erste Spiel wird der DSC auswärts bestreiten, da in den ersten beiden Runden die Mannschaften aus der niedrigeren Klasse Heimrecht haben.

 

Die Auslosung übernahm die Leiterin des Spielbetriebes der Volleyball Bundesliga Viola Knospe gemeinsam mit Bundesspielwart Gerald Kessing und dem Geschäftsführer des Seehotels Zeuthen Joachim Fitzner.

 

Das Pokalendspiel der Frauen und Männer findet erneut in der SAP Arena Mannheim statt. Karten für das Saisonhighlight am 4. März 2018 sind für alle Volleyballfans bereits erhältlich.

 

DVV-Pokal 2018: Spielpaarungen Achtelfinale (11. November 2017)

Regionalpokalsieger Nordost vs. Dresdner SC

Regionalpokalsieger Nord/West vs. USC Münster

Regionalpokalsieger Südost/Südwest vs. SC Potsdam

Regionalpokalsieger Nordwest vs. VC Wiesbaden

Regionalsieger Süd vs. Rote Raben Vilsbiburg

Regionalpokalsieger Ost vs. SSC Palmberg Schwerin

Allianz MTV Stuttgart vs. Ladies in Black Aachen

VfB Suhl Lotto Thüringen vs. Schwarz-Weiß Erfurt

 

Spieltag

nächstes Spiel:
16.12.2017 | 17.30 Uhr
Margon Arena
2 Tage bis zum Spiel
Dresdner SC - LOTTO Suhl
letztes Spiel:
13.12.2017 | 19.00 Uhr
Margon Arena
3
:
0
Dresdner SC - Pays d’Aix Venelles VB
Platz Verein Spiele Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 8 22
2 SSC Palmberg Schwerin 8 21
3 Dresdner SC 8 20
4 USC Münster 9 19
5 Ladies in black Aachen 8 14

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media