Freitag, 07 Juli 2017 15:12 Uhr

Schoot, Strumilo und Wezorke beim FIVB World Grand Prix gefordert

Schoot, Strumilo und Wezorke beim FIVB World Grand Prix gefordert FIVB

Gleich drei Spielerinnen aus dem aktuellen DSC-Kader kämpfen ab heute um den Titel im FIVB World Grand Prix.

 

Vor dem Highlight des Sommers, der Volleyball EM in Aserbaidschan und Georgien, sind die besten Teams der Welt ab heute im prestigeträchtigen FIVB World Grand Prix gefordert. In diesem Jahr messen insgesamt 32 Landesauswahlen aufgeteilt in drei Gruppen über drei Wochen ihr Können in der Vorrunde (7.-9./14.-16./21.-23. Juli). Die anschließende Finalrunde in China, Tschechien und Australien läuft bis zum 6. August.

 

Mittendrin stecken die DSC-Volleyballerinnen Myrthe Schoot, Dominika Strumilo und Barbara Wezorke. Als erste ist dabei heute 15:40 Uhr DSC-Neuzugang Wezorke gefordert, die im bulgarischen Ruse gegen Südkorea ihre erste Grand Prix Teilnahme feiert. DSC-Kapitän Schoot steigt um 17:30 Uhr vor heimischem Publikum in Apeldoorn ins Turnier. Gegner der Niederlande ist die Dominikanische Republik. Einen harten Brocken haben die Belgierinnen um die junge Dominika Strumilo erwischt. Für sie geht es ab 18:30 Uhr in Ankara (TUR) gegen die Brasilianerinnen, die vor einem Monat bereits das Volley Masters in Montreux gewannen. Strumilo sieht der Aufgabe gelassen entgegen: „Der Grand Prix ist immer eine tolle Erfahrung und ich freue mich sehr auf die Spiele gegen die Topteams. Wir wollen locker aufspielen und sehen wofür es am Ende reicht.“

 

Der internationale Volleyballverband FIVB überträgt alle live auf YouTube.

 

Alle Spiele des ersten Grand Prix-Wochenendes mit DSC-Beteiligung im Überblick (nach dt. Zeit):

Freitag, 7. Juli 2017

15:40 Uhr Südkorea – Deutschland

17:30 Uhr Niederlande – Dominikanische Republik

18:30 Uhr Belgien - Brasilien

 

Samstag, 8. Juli 2017

15:40 Uhr Deutschland – Kasachstan

17:30 Uhr Niederlande – Thailand

18:30 Uhr Türkei – Belgien

 

Sonntag, 9. Juli 2017

15:30 Uhr Serbien – Belgien

17:30 Uhr Niederlande – Japan

19:10 Uhr Bulgarien – Deutschland

Spieltag

nächstes Spiel:
25.11.2017 | 17.30 Uhr
Margon Arena
1 Tage bis zum Spiel
Dresdner SC - SC Potsdam
letztes Spiel:
18.11.2017 | 19.00 Uhr
Ballsporthalle Vilsbiburg
0
:
3
Rote Raben Vilsbiburg - Dresdner SC
Platz Verein Spiele Punkte
1 SSC Palmberg Schwerin 6 18
2 Dresdner SC 6 15
3 Allianz MTV Stuttgart 5 13
4 USC Münster 6 12
5 VC Wiesbaden 6 11

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media