121018 vorstand small

U. Kaminski, Th. Dietrich, Dr. J. Dittrich, S.Holland-Nell, B. Obenaus (v.l.n.r.).

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sponsoren und Partner, liebe Freunde des DSC-Volleyballs,

 

wer hätte nach den drei Vizemeisterschaften von 2011 bis 2013 gedacht, dass wir in den folgenden drei Jahren jedes Mal auf ein Neues die Meisterschale in den Händen halten dürfen? In der vergangenen Saison wurde diese tolle Erfolgsserie sogar mit dem Double aus Deutschem Meistertitel und Pokalsieg gekrönt. In der Champions League sind wir erneut unter die Top-12-Teams in Europa vorgestoßen.

 

Wir alle sind mittlerweile ein wenig erfolgsverwöhnt. Doch ich kann Ihnen versichern, dass vier Titel in drei Jahren keine Selbstverständlichkeit sind. Hinter den Kulissen sind viel Schweiß, manchmal auch Tränen geflossen, und in alle kleinen Puzzleteile für diesen Erfolg wurde aufopferungsvolle Arbeit gesteckt. Ohne die Unterstützung aller Sponsoren, Partner, Freunde und natürlich der Fans der DSC Volleyball Damen wäre dies nicht möglich gewesen. An dieser Stelle möchte ich mich ein weiteres Mal herzlich bei allen für ihr Vertrauen in uns, Ihre Hilfe und Treue bedanken.

 

Auch wenn in unserer Halle eine lange Sommerpause herrschte, so hat der Volleyballsport in den vergangenen Monaten nicht geruht, sondern ordentlich für Furore gesorgt. Ganz besonders stolz sind wir auf unsere Libera Myrthe Schoot, die sich nach einer emotional anstrengenden und kräftezehrenden Saison sofort mit der holländischen Nationalmannschaft beim World Cup in Tokio für die Olympischen Spiele in Brasilien qualifizierte. In Rio de Janeiro sprang dann ein sensationeller vierter Platz für das niederländische Team heraus.

 

Mit Begeisterung haben auch wir den Weg des deutschen Beachvolleyball-Duos Laura Ludwig und Kira Walkenhorst verfolgt. Was diese beiden Frauen mit dem Gewinn der Goldmedaille geleistet und für den Volleyballsport in Deutschland getan haben, ist mit Worten gar nicht zu beschreiben. Sie haben es geschafft, anderen lang etablierten Sportarten in der Zuschauergunst im öffentlich-rechtlichen Fernsehen während Olympia den Rang abzulaufen. Das zeigt, welches Potenzial in unserer Sportart steckt.

 

Und genau deshalb werden wir nicht müde, jedes Jahr aufs Neue zu versuchen, den Maßstab noch ein bisschen höher zu setzen und niemals einen Schritt zurückzugehen. Über den Sommer hat sich bei den DSC Volleyball Damen einiges geändert. Es gibt nicht nur im Team viele neue Gesichter, sondern jede Menge Änderungen. Ich wünsche Ihnen deshalb viel Freude beim Stöbern in unserem neuen Saisonheft, in dem Sie jede Menge Informationen über unsere neuen Spielerinnen, den „neuen Dresdner Weg“ und die kommende Saison erfahren.

 

Wir freuen uns auf eine spannende Spielzeit, in der wir uns gemeinsam mit Ihnen  wieder ein Stück weiter entwickeln wollen.

 

Ihr
Dr. Jörg Dittrich
Vorstandsvorsitzender
Dresdner SC 1898 e.V. / Abteilung Volleyball

 

 

 

 

Vorstandsmitglieder

120924 portraits dsc-114
Dr. Jörg Dittrich (Vorstandsvorsitzender)
Unternehmen: Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG
Email: j.dittrich(at)dachschaden.de
 120924 portraits dsc-115
Bernhard Obenaus (stellv. Vorstandsvorsitzender)
Zuständigkeit: Medien
Unternehmen: MCS GmbH Sachsen
Email: bernhard.obenaus(at)mcs-sachsen.de
 120924 portraits dsc-112
Steffen Holland-Nell
Zuständigkeit: Sponsoring & Nachwuchs
Unternehmen: S&P Sahlmann Planungsgesellschaft für Bauwesen mbH
Email: s.holland-nell(at)sup-sahlmann.com
120924 portraits dsc-110
Ulf Kaminski
Zuständigkeit: Nachwuchs
Unternehmen: Ing.-Büro Ulf Kaminski GmbH
Email: IKP-Kaminski(at)web.de
 vorstand portrait1
Thomas Dietrich
Zuständigkeit: Sponsoring
Unternehmen: Bau Dresden Gruna GmbH
Email: gf(at)bau-dresden-gruna.de
 120924 portraits dsc-113
Sven Limbach
Zuständigkeit: Schatzmeister
Unternehmen: Schneider + Partner GmbH
Email: sven.limbach(at)sup-dresden.de

 

Spieltag

nächstes Spiel:
14.10.2017 | 19.00 Uhr
MBS-Arena Potsdam
19 Tage bis zum Spiel
SC Potsdam - Dresdner SC
letztes Spiel:
15.04.2017 | 19.30 Uhr
SCHARRena Stuttgart
3
:
0
Allianz MTV Stuttgart - Dresdner SC
Platz Verein Spiele Punkte
1 VCO Berlin 0 0
2 USC Münster 0 0
3 SC Potsdam 0 0
4 Dresdner SC 0 0
5 SSC Palmberg Schwerin 0 0

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media