Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Google Analytics deaktivieren

Meister: 1999, 2007, 2014, 2015, 2016, 2021   •   Vizemeister: 2002, 2008, 2011, 2012, 2013   •   Pokalsieger: 1999, 2002, 2010, 2016, 2018, 2020   •   Europacup-Sieger / Challenge-Cup: 2010   •   Supercup 2021

facebook twitter Instagram youtube

Tickets
DSC App
DSC 1898 e.V.
Ticket Gutscheine


Samstag, 02 Juli 2011 02:10 Uhr

DSC erwischt Vize-Champions-League-Sieger Rabita Baku in der Vorrundengruppe

Wien. Die Würfel für die Vorrundengruppen in der Champions League sind am Freitagabend in Wien vor 400 Gästen aus 35 europäischen Ländern gefallen. Und der deutsche Vizemeister Dresdner SC darf bei seiner Premiere in der Königsklasse gleich gegen einen richtig harten Brocken ran: Rabita Baku aus Aserbaidschan. „Wir wollen in diesem Jahr den Titel holen und die Finalrunde in Baku ausrichten“, kündigte der Pressesprecher des Vize-Champions-League-Siegers bei der Auslosung an. Außerdem treffen die Schützlinge von Alexander Waibl auf den Vorjahres-Dritten der Champions League Fenerbahce Istanbul und das französische Team Mulhouse. „Wir haben mit dem Favoriten Istanbul und den zwei sehr guten Teams aus Aserbaidschan und Frankreich eine attraktive Gruppe erwischt“, sagte Waibl nach der Auslosung und ergänzte: „Wir freuen uns auf die Herausforderung und wollen um den Einzug in die nächste Runde kämpfen.“

 

Der Ligakonkurrent aus Schwerin darf in der Vorrunde der Königsklasse gegen den RC Cannes aus Frankreich, den italienischen Vertreter Villa Cortese und das türkische Team Eczacibasi VitrA Istanbul aufschlagen.

 

Bei den Männer trifft der deutsche Rekordmeister VfB Friedrichshafen auf Euphony Asse Lennik aus Belgrad, die russische Mannschaft Zenit Kazan und Remat Zalau aus Rumänien. Generali Haching bestreitet in der Champions League der Männer seine Vorrundenspiele gegen Bre Banca Lannutti Cuneo aus Italien, das tschechische Team Jihostroj Ceske Budejovice und Stade Poitevin Poitiers aus Frankreich.

 

Die 15. europäische Volleyball-Gala in Wien stand außerdem im Zeichen der bevorstehenden Volleyball Europameisterschaft der Männer, in Österreich und Tschechien, vom 10. bis 18. September. Neben der Präsentation der österreichischen Nationalmannschaft wurden im Rahmen der festlichen Veranstaltung auch die EM-Hymne und das Maskottchen der Europameisterschaft vorgestellt.

 

Dresdner SC 1898

Spieltag

nächstes Spiel:
29.10.2022 | 17.00 Uhr
Margon Arena
76 Tage bis zum Spiel
Dresdner SC - SC Potsdam
letztes Spiel:
19.04.2022 | 18.30 Uhr
MBS-Arena Potsdam
3
:
1
SC Potsdam - Dresdner SC
Platz Verein Spiele Punkte
8 SC Potsdam 0 0
9 VfB Suhl Lotto Thüringen 0 0
10 VC Neuwied 77 0 0
11 VC Wiesbaden 0 0
12 Dresdner SC 0 0

zurück

Social Media