Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Meister: 1999, 2007, 2014, 2015, 2016   •   Vizemeister: 2002, 2008, 2011, 2012, 2013   •   Pokalsieger: 1999, 2002, 2010, 2016, 2018   •   Europacup-Sieger / Challenge-Cup: 2010

facebook twitter Instagram youtube

Tickets
DSC 1898 e.V.
Ticket Gutscheine
Mittwoch, 03 Oktober 2012 02:00 Uhr

Volleyball-Europameisterschaft der Frauen – 06. bis 15. September 2013

Auslosung am 6. Oktober in Zürich: Deutschland, Schweiz, Russland und Polen gesetzt

 

Halle/Westfalen. Die Auslosung der vier Vorrundengruppen für die Frauen-
Europameisterschaften 2013 in Deutschland und der Schweiz (6. bis 14. September) findet am 6. Oktober in Zürich (ab 10.30 Uhr) statt. Für vier Teams steht bereits im Vorfeld fest, in welcher Vorrundengruppe sie starten: Deutschland ist Gruppenkopf für den Austragungsort GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen, die Schweiz in Zürich, Russland in Dresden und Polen in Schwerin. Dies gaben die beiden ausrichtenden Volleyball-Nationen bekannt.

Die übrigen zwölf Teams werden in drei Ziehungen auf die vier Pools verteilt. Serbien, die Türkei, Italien sind auf jeden Fall in einem gemeinsamen Top, dazu kommt noch ein Sieger der EM-Qualifikation (wird gelost). In einem weiteren Topf sind vier weitere Sieger der EMQualifikationsturniere, im letzten Topf ist ein Sieger der EM-Qualifikation (wird zuvor auch per Los bestimmt) sowie die drei erst im Juni 2013 feststehenden EM-Teilnehmer.

Drei EM-Tickets werden erst im Juni (1. und 8. Juni) 2013 noch vergeben, dann treffen Ukraine-Frankreich, Rumänien-Tschechische Republik und Weißrussland-Slowakei in Hin- und Rückspielen aufeinander.

Vize-Europameister Deutschland spielt somit zum zweiten Mal in der ostwestfälischen Eventarena in Halle/Westfalen. Bereits 2008 bei der europäischen Olympia-Qualifikation genoss die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti den Heimvorteil, konnte diesen aber nicht nutzen und musste Russland den Qualifikationssieg überlassen. Die Schweiz will mit der nötigen Unterstützung seiner Fans, den Sprung in die zweite Runde schaffen. Dafür ist Zürich sicherlich das ideale Pflaster. In den beiden Volleyball-Hochburgen Dresden und Schwerin können sich die Fans mit Weltmeister Russland und dem zweifachen Europameister Polen schon jetzt auf zwei Frauen-Top-Teams freuen.

Spieltag

nächstes Spiel:
Momentan finden keine weiteren Spiele statt.
letztes Spiel:
06.04.2019 | 16.10 Uhr
Margon Arena
1
:
3
Dresdner SC - Ladies in black Aachen
Platz Verein Spiele Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 22 59
2 SSC Palmberg Schwerin 22 57
3 Dresdner SC 22 45
4 SC Potsdam 22 39
5 Rote Raben Vilsbiburg 22 37

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media