Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Meister: 1999, 2007, 2014, 2015, 2016   •   Vizemeister: 2002, 2008, 2011, 2012, 2013   •   Pokalsieger: 1999, 2002, 2010, 2016, 2018   •   Europacup-Sieger / Challenge-Cup: 2010

facebook twitter Instagram youtube

Tickets
DSC 1898 e.V.
Ticket Gutscheine
Montag, 26 Mai 2014 15:30 Uhr

Molly Kreklow und Michelle Bartsch verstärken den DSC

Der Dresdner SC verpflichtet US-amerikanische Zuspielerin und Angreiferin

 

In den vergangen Wochen hatte der Dresdner SC die ersten Vertragsverlängerungen präsentieren können. Nun stellt der Deutsche Meister seine ersten beiden Neuverpflichtungen vor. Die US-Amerikanerin Molly Kreklow verstärkt den DSC auf der Zuspielposition. Mit Michelle Bartsch verpflichtet der DSC eine Angreiferin, die in der deutschen Volleyball-Liga keine Unbekannte ist. Denn die Amerikanerin wechselt vom Ligakonkurrenten Rote Raben Vilsbiburg an die Elbe.

Mit Molly Kreklow zieht ab der kommenden Saison die 22-Jährige die Fäden auf der Zuspielposition des DSC. Die talentierte Zuspielerin wechselt von der University of Missouri in die Landeshauptstadt nach Dresden. Es ist das erste Auslandsengagement der sympathischen US-Amerikanerin, die bereits in diesem Sommer für die Nationalmannschaftsauswahl aufgelaufen ist.


Aus Delano, Minnesota/Columbia stammend zieht es die Volleyballerin nun nach Europa. „Ich freue mich sehr auf diese Chance. Ich habe tolle Sachen über den DSC gehört. Ich kann es kaum erwarten, nach Dresden zu kommen und mein „neues Zuhause“ und das Team kennenzulernen. Ich möchte gemeinsam mit der Mannschaft an die Erfolge aus der abgelaufenen Saison anknüpfen“, freut sich Molly Kreklow.

 

Auch Cheftrainer Alexander Waibl ist glücklich über die erste Neuverpflichtung für sein Team: „Molly erfüllt alle Voraussetzungen, die diese zentrale Position erfordert. Sie ist klug, mutig und kann eine Mannschaft führen. Sie ist es gewohnt, schnell und variabel zu spielen. Dabei hat sie ein sehr gutes Gefühl für die richtigen Entscheidungen. Schon nach dem ersten Video wusste ich, dass ich sie unbedingt haben will. Wunderbar, dass es geklappt hat, sie zu verpflichten.“

 

Molly Kreklow USA Presse min

 

Mit dem zweiten Neuzugang des DSC haben die Verantwortlichen des Dresdner SC kein unbekanntes Gesicht verpflichtet. Die 24-jährige Michelle Bartsch wechselt vom Liga-Konkurrenten Rote Raben Vilsbiburg nach Dresden. Die US-Amerikanerin zählte in der vergangenen Saison zu einer der besten Angreiferinnen der Deutschen Volleyball Liga. „Ich freue mich auf die kommende Saison mit dem DSC. Ich fühle mich in Deutschland sehr wohl und die deutsche Bundesliga ist sehr stark. Deshalb ist mir die Entscheidung nicht schwer gefallen, weiterhin in Deutschland zu spielen. Der DSC ist ein toller Verein, mit dem ich mich weiter entwickeln möchte“, begründet Michelle Bartsch ihre Entscheidung für den Dresdner SC.

 

„Wir haben inklusive Vorbereitung acht Mal gegen Michelle gespielt. Daher kennen wir ihre Stärken nur zu gut. Es gibt nicht viele Außenannahme-Spielerinnen, die groß und angriffsstark sind und dabei auch noch sehr gut annehmen und abwehren können. Michelle ist eine komplette Spielerin, eine Wettkämpferin, die perfekt zu uns passt. Dabei glaube ich, dass sie noch nicht am Ende ihrer Entwicklung ist. Es wird eine Freude sein, mit ihr zusammen zu arbeiten“, freut sich Alexander Waibl über die zweite Neuverpflichtung in seinem Team.

 

Michelle Bartsch Presse BL 13.14

 

Spieltag

nächstes Spiel:
22.12.2018 | 18.10 Uhr
SCHARRena Stuttgart
3 Tage bis zum Spiel
Allianz MTV Stuttgart - Dresdner SC
letztes Spiel:
15.12.2018 | 18.10 Uhr
Margon Arena
3
:
0
Dresdner SC - SC Potsdam
Platz Verein Spiele Punkte
1 SSC Palmberg Schwerin 8 22
2 Dresdner SC 7 18
3 Allianz MTV Stuttgart 6 17
4 SC Potsdam 7 14
5 USC Münster 7 11

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media