Montag, 21 November 2016 15:51 Uhr

DSC einig mit Brittnee Cooper

Die DSC Volleyball Damen sind auf dem Transfermarkt fündig geworden. Mittelblockerin Brittnee Cooper trägt ab sofort das Trikot des Doublesiegers. Sie landete am Montag 13:55 Uhr in Dresden und unterschreibt einen Vertrag bis zum Saisonende.

 

Alexander Waibl kann sich über Verstärkung freuen, denn der Verein ist sich mit Mittelblockerin Brittnee Cooper einig. Die 1,91 m große US-Amerikanerin ist kein unbeschriebenes Blatt. In den vergangenen beiden Jahren spielte sie bei Atom Trefl Sopot in Polen. Davor holte sie mit Rabita Baku Platz 3 in der 2014 CEV Volleyball Champions League. Im Trikot von Rabita Baku lief die Mittelblockerin gemeinsam mit Ex-DSC-Spielerin Cursty Jackson und der bis Mitte Dezember beim DSC unter Vertrag stehenden Gina Mancuso auf.

 

„Ich freue mich sehr einem renommierten Club wie dem DSC beizutreten. Meine früheren Mannschaftskameradinnen Cursty Jackson und Gina Mancuso, deren Meinung ich unheimlich schätze, haben von Dresden und dem Verein geschwärmt. Ich kann es kaum erwarten alle kennenzulernen und die Mannschaft für den Rest der Saison auf dem Weg zu ihren Zielen zu unterstützen“, sagt Brittnee Cooper.

 

DSC-Cheftrainer Alexander Waibl kommentiert die Verpflichtung wie folgt: „Brittnee ist eine sehr athletische Spielerin. Sowohl im Block als auch im Angriff besitzt sie ihre Stärken und sie verfügt über viel Erfahrung. Damit ist sie eine wertvolle Ergänzung unserer Mannschaftsriege.“

 

Cooper ist neben Jennifer Cross, Erin Johnson und Barbora Purchartová die vierte Mittelblockerin im Kader des Dresdner SC und folgt damit einer guten Tradition. In den Jahren zuvor bekam das Team im Saisonverlauf Verstärkung durch Nneka Onyejekwe (2015/16), Cursty Jackson (2014/15) und Corinna Ssuschke-Voigt (2013/14).

 

Bereits am kommenden Samstag soll Brittnee Cooper erstmals für den Dresdner SC auflaufen. 17:30 Uhr beginnt das Bundesligaspiel gegen den VCO Berlin. Die Nachwuchsmannschaft aus der Hauptstadt ist derzeit gut in Form. In den vergangenen beiden Wochen nahmen sie dem VC Wiesbaden (2:3) und Allianz MTV Stuttgart (1:3) Sätze ab. Zuvor gelang dem VCO bereits ein Sieg in Erfurt.

 

Steckbrief Brittnee Cooper

Geburtstag: 26.02.1988

Größe: 1,91 m

Position: Mittelblock

Nationalität: USA

Frühere Vereine: 2010/11 Llaneras de Toa Baja (PUR), 2011/12 SVS Post Schwechat (AUT), 2012/13 UGSE Nantes Volley (FRA), 2013/14 Rabita Baku (AZE), 2014-2016 Atom Trefl Sopot (POL)

Spieltag

nächstes Spiel:
22.12.2018 | 18.10 Uhr
SCHARRena Stuttgart
3 Tage bis zum Spiel
Allianz MTV Stuttgart - Dresdner SC
letztes Spiel:
15.12.2018 | 18.10 Uhr
Margon Arena
3
:
0
Dresdner SC - SC Potsdam
Platz Verein Spiele Punkte
1 SSC Palmberg Schwerin 8 22
2 Dresdner SC 7 18
3 Allianz MTV Stuttgart 6 17
4 SC Potsdam 7 14
5 USC MĂĽnster 7 11

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media