Montag, 28 Mai 2018 09:28 Uhr

Dresdner Sitzvolleyballer gewinnen internationales Turnier

Hamburg. Die Sitzvolleyballmannschaft des Dresdner Sportclub reiste am vergangenen Wochenende elbabwärts, um am internationalen 29. Hamburger Sitzvolleyballturnier teilzunehmen. 

 

In der Gruppenphase trafen die Dresdner Sitzvolleyballer auf die Mannschaften aus Pinneberg, Magdeburg, Hoffenheim und den Gastgeber Hamburg. Alle vier Spiele wurden mit 2:0 Sätzen gewonnen.

 

Der Dresdner Sportclub zog damit als Erster seiner Gruppe ins Halbfinale am Sonntag ein. Hier traf die Mannschaft auf die Sitzvolleyballer aus Berlin. In einem spannenden Spiel konnten sich die Dresdner am Ende klar durchsetzen und es folgte das Sachsen-interne Duell gegen die Sitzvolleyballmannschaft des Behindertensportvereins Leipzig.

 

Das Spiel war von langen und hart umkämpften Ballwechseln geprägt. Den Sitzvolleyballern aus Dresden gelang es jedoch die entscheidenden Punkte zu setzen, so dass das Finalspiel letztlich souverän gewonnen werden konnte.

 

Damit konnte die Sitzvolleyballmannschaft des Dresdner Sportclub das diesjährige Hamburg Turnier als Erster beenden und freut sich schon jetzt darauf, nächstes Jahr zum 30. Jubiläum dieses Traditionsturnieres um die Titelverteidigung zu kämpfen.  

Spieltag

nächstes Spiel:
26.01.2019 | 18.00 Uhr
Riethsporthalle
2 Tage bis zum Spiel
Schwarz Weiß Erfurt - Dresdner SC
letztes Spiel:
19.01.2019 | 17.30 Uhr
Margon Arena
3
:
0
Dresdner SC - USC MĂŒnster
Platz Verein Spiele Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 12 34
2 SSC Palmberg Schwerin 12 31
3 Dresdner SC 12 28
4 Ladies in black Aachen 12 22
5 USC MĂŒnster 12 20

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media