Mittwoch, 08 Mai 2019 12:03 Uhr

Der Block für die neue Saison steht: DSC holt niederländisches Jungtalent Laura De Zwart

Das Personalkarussell dreht sich weiter. Das Mittelblocker-Trio der DSC Volleyball Damen für die kommende Saison ist schon jetzt komplett. Die 20-jährige Niederländerin Laura De Zwart erhält einen Zweijahresvertrag.

 

Mit der dritten Neuverpflichtung beim Dresdner SC ist der Block für die Spielzeit 2019/20 komplett. Neben der Serbin Ivana Mrdak und DSC-Schützling Camilla Weitzel wird die nächsten zwei Jahre das niederländische Jungtalent Laura De Zwart im Trikot des Dresdner Bundesligisten auflaufen.


„Ich denke, dass der Dresdner SC die perfekte Station für mich ist, um als Volleyballspielerin zu wachsen. Ich bin sehr aufgeregt in der deutschen Bundesliga spielen zu dürfen und bin bereit hart für eine schöne Saison zu arbeiten“, blickt De Zwart auf den nächsten Schritt in ihrer Karriere.


Mit acht Jahren begann die aus den Niederlanden stammende Mittelblockerin mit dem Volleyballspielen. Die Tatsache, dass im Volleyball unter anderem der Teamgeist einen ganz besonderen Stellenwert hat, begeistert sie an der Ballsportart. De Zwart bringt zwar noch keine Bundesliga-Erfahrung mit, dafür gehört sie mit ihren jungen Jahren seit 2017 zum erweiterten Kreis des niederländischen Nationalteams und konnte bereits ein paar internationale Erfahrungen mit dem niederländischen Jugendnationalteam sammeln.


„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Alexander, der großartig mit jungen Spielern zusammenarbeitet und auch mit Spielerinnen der niederländischen Nationalmannschaft wie Laura Dijkema, Myrthe Schoot, Marrit Jasper und Robin de Kruijf zusammengearbeitet hat“, bekräftigt die 20-Jährige nochmals ihre Entscheidung.


Auch Chefcoach Alexander Waibl ist glücklich über seine neue Mittelblockerin und sieht das Jungtalent als echte Bereicherung für sein Team. „Ich freue mich sehr mit Laura zusammenzuarbeiten. Eine tolle junge Spielerin. Groß, athletisch, natürlich noch nicht am Ende ihrer Entwicklung, aber vor allem aufgrund ihrer Blockfähigkeiten komplettiert sie super unser Mittelblockertrio.“


Über Laura De Zwart
Geburtsdatum: 19.03.1999
Geburtsort: Gorinchem, Niederlande
Nationalität: Niederlande
Größe: 1,98 m
Position: Mittelblock
Bisherige Vereine: Eurosped TopVolleybal Twente, Talent Team Papendal Arnhem

Spieltag

nächstes Spiel:
Momentan finden keine weiteren Spiele statt.
letztes Spiel:
06.04.2019 | 16.10 Uhr
Margon Arena
1
:
3
Dresdner SC - Ladies in black Aachen
Platz Verein Spiele Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 22 59
2 SSC Palmberg Schwerin 22 57
3 Dresdner SC 22 45
4 SC Potsdam 22 39
5 Rote Raben Vilsbiburg 22 37

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media