Mittwoch, 26 Juni 2019 05:53 Uhr

Neun Jahre DSC Volleyball-Camp

Die Volleyball-Schultour des Dresdner SC ist ein wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Nachwuchsarbeit des Vereins. Als Höhepunkt der jährlichen Sichtungsaktion an Dresdner Grundschulen fand am Wochenende das Volleyball-Camp mit talentierten Mädchen statt.


Dresden. Die Nachwuchstalente des Dresdner SC sind bekannt für ihre Spitzenleistungen. Die Grundlage für die kontinuierliche Erfolgsgeschichte bildete auch die jährliche Sichtungsaktion des DSC.


„Die Schultour ist ein wichtiger Baustein unserer erfolgreichen Nachwuchsarbeit. Die jährliche Sichtung und das abschließende Camp gab es mit der Unterstützung der AOK Plus jetzt bereits im neunten Jahr", erklärt DSC-Geschäftsführerin Sandra Zimmermann stolz.


So waren die DSC-Nachwuchstrainer zwischen Januar und Mai an mehr als 60 Dresdner Grundschulen auf „Sichtungstour“ unterwegs. Zum Höhepunkt der Sichtungsaktion fand am vergangenen Wochenende das DSC-Volleyball-Camp statt. Eingeladen waren 50 talentierte Mädchen, die gemeinsam mit den DSC-Trainern ein ganz besonderes Volleyball-Wochenende erleben.


An den beiden Camp-Tagen leitete die erfahrene DSC-Nachwuchstrainerin Beatrice Schultz und ihre Kollegen das Training, bei dem koordinative Übungen sowie Spiel und Spaß mit dem Volleyball im Mittelpunkt standen.


Am Ende wurde mit die 25 talentiertesten Mädchen für eine neue Trainingsgruppe beim DSC nominiert und werden zum Schuljahresbeginn 2019/20 dann in den Trainingsalltag starten. Vielleicht tritt das ein oder andere Mädchen bald schon in die Fußstapfen von Katharina Schwabe & Co.


Möglich macht das Projekt die AOK Plus, die als langjähriger Premiumsponsor der DSC Volleyball Damen auch die Nachwuchsarbeit des Vereins unterstützt.

Spieltag

nächstes Spiel:
Momentan finden keine weiteren Spiele statt.
letztes Spiel:
06.04.2019 | 16.10 Uhr
Margon Arena
1
:
3
Dresdner SC - Ladies in black Aachen
Platz Verein Spiele Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 22 59
2 SSC Palmberg Schwerin 22 57
3 Dresdner SC 22 45
4 SC Potsdam 22 39
5 Rote Raben Vilsbiburg 22 37

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media