Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Meister: 1999, 2007, 2014, 2015, 2016   •   Vizemeister: 2002, 2008, 2011, 2012, 2013   •   Pokalsieger: 1999, 2002, 2010, 2016, 2018, 2020   •   Europacup-Sieger / Challenge-Cup: 2010

facebook twitter Instagram youtube

Tickets
DSC 1898 e.V.
Ticket Gutscheine


Donnerstag, 30 Juli 2020 16:51 Uhr

Emotionen pur für den neuen DSC Kalender 2021

Pünktlich zum offiziellen Saisonauftakt 2020/21 steht für die DSC Volleyball Damen auch das alljährliche Fotoshooting für den DSC Kalender 2021 auf dem Programm. Für den beliebten DSC Jahreskalender posieren die Volleyballerinnen auch in diesem Jahr vor der Kamera von Fotografin Amelie Jehmlich, die diesmal ihr eigenes Fotostudio Art – n – Photo in den Shooting-Ort verwandelt hat.


Mit dem Titel „FACETIME – EMOTIONEN“ erscheint im Herbst der Kalender für das neue Jahr unter der Leitung von Projektmanagerin Beatrice Dömeland. Nach einer turbulenten Zeit in den vergangenen Monaten steht das diesjährige Thema auch im Zusammenhang mit den zurückliegenden Monaten und den vielen Unbekannten, die auch in Zukunft den Alltag des DSC bestimmen werden. Deshalb gilt es, Persönlichkeit und Individualität von Lenka Dürr & Co. zu präsentieren und ihre Emotionen in ausdrucksstarken Portraitaufnahmen widerzuspiegeln.


Libera Lenka Dürr, die bereits im letzten Jahr vor der Kamera von Amelie Jehmlich stand, sah dem diesjährigen Motto schon vorab gespannt entgegen: „Da wir Sportlerinnen ein solches Shooting auch nicht jeden Tag machen, ist es für uns natürlich auch eine Herausforderung, zu schauen, wie man sich selbst in Szene setzt und seine Persönlichkeit in ein Bild packt“, berichtet Lenka und ergänzt mit einem Augenzwinkern: „Wir haben auf jeden Fall ein bisschen vor dem Spiegel geübt.“ Auf die Ergebnisse freut sich die sympathische Libera schon jetzt: „Es macht immer eine Menge Spaß mit Amelie und ich bin mir sicher, dass auch in diesem Jahr wieder ein toller Kalender mit schönen Bildern entstehen wird.“


Sarah Straube dagegen posierte dagegen zum ersten Mal für den beliebten DSC Jahreskalender und gibt daher ganz offen zu: „Ja, ich war schon ein wenig aufgeregt, denn ein professionelles Kalender-Fotoshooting hatte ich zuvor auch noch nicht gemacht. Ich habe mich aber auch riesig auf das Shooting gefreut.“


Am heutigen Auftaktshooting standen zunächst sieben der insgesamt 13 Spielerinnen vor der Kamera. Mit dabei waren Lenka Dürr, Lena Stigrot, Camilla Weitzel, Emma Cyris, Monique Strubbe und Sarah Straube sowie Neuzugang Lina-Marie Lieb. Für alle weiteren Spielerinnen steigt am 05.09.20 der zweite Teil des Shootings.


Die Umsetzung des Projektes wäre auch in diesem Jahr nicht ohne die Unterstützung der DSC Sponsoren möglich. Mit Fotografin Amelie Jehmlich steht dem DSC eine langjährige Partnerin zur Seite. Für das passende Styling sorgt traditionell das Team vom Friseurstudio Holger Knievel, der seit Beginn des Projektes den DSC sponsert. Mit der Wohlfühlwelt Kerstin Fiedler zählt auch ein neuer Partner zum Projektteam für den DSC Kalender 2021, der für das Styling der DSC Damen sorgt.


Zwar müssen sich die DSC Fans bis zum Verkaufsstart der Jahreskalender noch eine Weile gedulden, die Ergebnisse versprechen jedoch schon jetzt tolle Aussichten für das Jahr 2021. Der Verkauf der Kalender startet auch in diesem Jahr voraussichtlich im November.

SpiO – Talk

sio talk banner 273

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media