Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Meister: 1999, 2007, 2014, 2015, 2016   •   Vizemeister: 2002, 2008, 2011, 2012, 2013   •   Pokalsieger: 1999, 2002, 2010, 2016, 2018, 2020   •   Europacup-Sieger / Challenge-Cup: 2010

facebook twitter Instagram youtube

Tickets
DSC 1898 e.V.
Ticket Gutscheine


Freitag, 18 September 2020 10:39 Uhr

DSC Heimspiele wieder mit Zuschauern

DSC Heimspiele wieder mit Zuschauern Dirk Michen

Die DSC Verantwortlichen können erst einmal aufatmen, denn das Dresdner Gesundheitsamt hat das Hygienekonzept des Dresdner SC genehmigt. Damit finden ab Oktober die Heimspiele der DSC Volleyball Damen wieder mit Zuschauern statt und es können bis zu 1.176 Fans empfangen werden.


Nun ist es amtlich: Ab Oktober sind wieder Zuschauer zu den DSC Heimspielen in der Margon Arena zugelassen. Das genehmigte Hygienekonzept des Dresdner SC schafft aber auch völlig neue Rahmenbedingungen für die Heimspiel-Organisation. So werden bei der Wiederzulassung von Zuschauern zunächst nur Saisonkartenbesitzer und Sponsoren des DSC bei der Sitzplatzvergabe berücksichtigt werden können.


„Wir sind erleichtert über die Entscheidung und freuen uns riesig. Es war ein langer Prozess, in dem wir über viele Wochen das Konzept erarbeitet und auch darum gerungen haben. Es war nicht immer leicht“, berichtet DSC Geschäftsführerin Sandra Zimmermann. Die Managerin ergänzt weiter: „Auch wenn das Heimspielerlebnis für uns Alle zukünftig anders sein wird, so ist es ein weiterer Schritt zurück zur Normalität. Deshalb gilt mein Dank auch der Politik in Dresden und Sachsen, die mit ihren Bemühungen unter Berücksichtigung der regionalen Infektionslage die Rahmenbedingungen für Sportevents mit Zuschauern überhaupt erst möglich gemacht haben. Deshalb appelliere ich daran, diesen Weg im gemeinsamen Austausch auch weiterhin zu beschreiten. Wir hoffen natürlich, weitere Lösungen erarbeiten zu können, um auch zukünftig die Zuschauerzahlen stetig zu erhöhen“.


Ausschlaggebend für die Umsetzung des Konzepts bleibt das regionale Infektionsgeschehen, das in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Dresden stetig neu bewertet werden muss. Unterstützt wurde der DSC bei der Erarbeitung des Hygienekonzepts auch von anderen sächsischen Sportvereinen und der Landesregierung Sachsen.


Informationen zum Ticketverkauf


Das genehmigte Konzept definiert die zukünftige maximale Besucherzahl für Heimspiele in der Margon Arena unter Einhaltung der Regelungen in der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Freistaates Sachsen. Das gilt vor allem für die Einhaltung der Abstandsregeln und für die ausschließliche Vergabe von personalisierten Tickets. Die maximale Zuschauerkapazität für die Margon Arena beträgt damit 1.176 Sitzplätze.


Die tatsächliche Zuschauerzahl richtet sich jedoch nach dem Buchungsverhalten der Fans, sodass Buchungen von mehreren Tickets die Chancen auf die maximale Auslastung erhöhen. Gemeinsame Buchungen sind für bis zu 10 Personen möglich.


Jede Bestellung, unabhängig von der Anzahl der Tickets, bedeutet eine gewisse Anzahl an Plätzen als Abstandshalter. Je kleinteiliger das Bestellverhalten ausfällt, desto mehr Abstandsplätze werden in der Halle notwendig und desto geringer fällt die Gesamtkapazität aus. Gemeinsame Buchungen sind nur dann zulässig, wenn alle Personen zur gleichen Infektionsgemeinschaft (z.B. Familie, Partner, Wohngemeinschaft, enger Freundeskreis) gehören.


Saisonkartenbesitzer erhalten einen bevorrechtigten Anspruch bei der Sitzplatzvergabe. Im Falle eines zusätzlichen freien Ticketverkaufs wird der Verein rechtzeitig informieren. Wir bitten daher, bis zur Veröffentlichung eventueller Vorverkaufsmeldungen, von Nachfragen zu Tickets abzusehen.
Gästefans sind aufgrund der behördlichen Vorgaben nicht zugelassen.


Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos


Zutritt zur Margon Arena erhalten ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome. Der Zutritt erfolgt über mehrere Eingänge mit Blockzuweisung und ggf. in unterschiedlichen Zeitfenstern. Gleiches gilt für das Verlassen der Margon Arena unmittelbar nach Spielende.


Mit Betreten der Margon Arena ist zudem von jedem Besucher verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (Ausnahme: am eigenen Sitzplatz). Auf die Einhaltung der vorgegebenen Abstandsregelungen ist ebenso zu achten wie auf das regelmäßige Desinfizieren der Hände. Der Verzehr von Speisen ist ausschließlich am eigenen Sitzplatz sowie in den vorgegebenen Bereichen gestattet. Die ausgeschilderten Laufwege sollten eingehalten werden.


Die genannten Maßnahmen dienen der Minimierung des Infektionsrisikos und damit der Eindämmung einer weiteren Ausbreitung der COVID-19-Pandemie. Über weitere Maßnahmen werden Ticketbesitzer ggf. vom Verein informiert.


Der Dresdner SC bittet alle DSC Fans, die Anforderungen zum Hygienekonzept konsequent in der Praxis einzuhalten.

Spieltag

nächstes Spiel:
24.10.2020 | 17.30 Uhr
Margon Arena
2 Tage bis zum Spiel
Dresdner SC - USC Münster
letztes Spiel:
17.10.2020 | 19.00 Uhr
Sporthalle Wolfsgrube
1
:
3
VfB Suhl Lotto Thüringen - Dresdner SC
Platz Verein Spiele Punkte
3 Ladies in black Aachen 2 4
4 Allianz MTV Stuttgart 1 3
5 NAWARO Straubing 1 3
6 Dresdner SC 2 3
7 VfB Suhl Lotto Thüringen 3 3

zurück

Anfahrtsweg

vvo 270x180px

Social Media