Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Google Analytics deaktivieren

Meister: 1999, 2007, 2014, 2015, 2016, 2021   •   Vizemeister: 2002, 2008, 2011, 2012, 2013   •   Pokalsieger: 1999, 2002, 2010, 2016, 2018, 2020   •   Europacup-Sieger / Challenge-Cup: 2010   •   Supercup 2021

facebook twitter Instagram youtube

Tickets
DSC App
DSC 1898 e.V.
Ticket Gutscheine


Sonntag, 21 November 2021 17:00 Uhr

Der Dresdner SC zurück in der Champions League (DE/ENG)

Der Dresdner SC zurück in der Champions League (DE/ENG) Denis Trapp

Mit dem gewonnenen Meistertitel 2021 hat sich der DSC auch das Privileg erarbeitet in der Saison 2021/22 in der Champions League an den Start zu gehen. Am Dienstag, dem 23.11.2021 um 18:00 Uhr, trifft das Team mit Developres SkyRes RZESZÓW auf den ersten Gegner in Polen. Ein Ereignis auf das sich der Verein freut.

 

"Ich mag das hohe Level, das in der Champions League gespielt wird", sagt Cheftrainer Alexander Waibl. "Wir treten gegen die besten Teams Europas an, was unser Team ebenfalls besser macht. Es hilft uns, unser eigenes Spiel weiter zu steigern und erfolgreicher zu werden."

 

Es ist bereits das siebente Mal, dass der DSC mit Alexander Waibl als Cheftrainer in der Champions League spielt und damit die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen international vertritt.

 

Zum Auswärtsspiel beim polnischen Vizemeister sagte der Trainer: "Developres SkyRes RZESZÓW ist ein Team mit physisch starken Spielerinnen, die alle einen schnellen Arm haben. Wir kennen sie schon aus unserer Vorbereitung und haben gesehen, wozu sie in der Lage sind."

 

DSC Kapitän Jennifer Janiska hat bereits Erfahrung in der Champions League. Sie trat sowohl mit dem SSC Palmberg Schwerin, als auch mit Imoco Volley Conegliano in der Königsklasse an. "Ich liebe dieses Gefühl, dass du nichts zu verlieren hast, wenn du auf diesem hohen Level mitspielst. Es wäre schon schön, wenn wir es in die nächste Runde schaffen. Der Teamgeist bei uns ist toll und wir sind jung und unerschrocken."

 

Weitere Gegner in der Champions League Gruppenphase stehen ebenfalls fest. In der Gruppe A treffen die DSC Damen auf den russischen Meister Lokomotiv KALININGRAD Region und den Qualifikant SC Prometey DNIPRO aus der Ukraine. Es spielt jeder gegen jeden, wobei jeweils einmal ein Auswärts- und Heimspiel ausgetragen werden. In die nächste Runde, dem Viertelfinale, kommen jeweils die Gruppen-Ersten aus insgesamt fünf Gruppen und die besten drei Zweitplatzierten.

 

Die Auswärtsspiele werden auf EuroVolleyTV übertragen und können einzeln gebucht werden oder mit dem Champions League Pass. Aktuelle Preise und Pakete finden sich auf https://www.eurovolley.tv. Derzeit gibt es auch einen Black Friday Rabatt, wenn man sich für den "All Access Pass" entscheidet.

 

Heimspiele können derweil auf www.mdr.de  verfolgt werden. Das erste Heimspiel steigt am 08.12. um 19:00 Uhr in der Margon Arena gegen Lokomotiv KALININGRAD Region.


Übersicht Spiele:

 

CLW Gruppenphase     A     
Dienstag, 23.11.21 | 18:00 Uhr, Developres SkyRes RZESZÓW (POL) - Dresdner SC

CLW Gruppenphase     H      
Mittwoch, 08.12.21 | 19:00 Uhr, Dresdner SC - Lokomotiv KALININGRAD Region (RUS)

CLW Gruppenphase     A      

Mittwoch, 22.12.2021 SC Prometey DNIPRO (UKR) - Dresdner SC

CLW Gruppenphase     A      
Dienstag, 18.01.22 | 19:00 Uhr Lokomotiv KALININGRAD Region (RUS) - Dresdner SC

CLW Gruppenphase     H      
Mittwoch, 02.02.22 | 19:00 Uhr Dresdner SC - Developres SkyRes RZESZÓW (POL)

CLW Gruppenphase     H      
Dienstag, 15.02.22 | 19:00 Uhr Dresdner SC - SC Prometey Dnipro (UKR)

 

 

ENGLISH

 

Dresdner SC back in the Champions League

 

This year, DSC will compete in the top league of European women's volleyball for the first time since 2017.


Dresden. By winning the 2021 championship title, DSC has also earned the privilege of competing in the Champions League in the 2021/22 season. On Tuesday, 23.11.2021 at 18:00, the team will face their first opponent in Poland, Developres SkyRes RZESZÓW. An event the club is looking forward to.

 

"I like the high level that is played in the Champions League," says head coach Alexander Waibl. "We compete against the best teams in Europe, which also makes our team better. It helps us to continue to raise our own game and become more successful."

 

This is the seventh time that DSC has played in the Champions League with Alexander Waibl as head coach, representing the state capital Dresden and the Free State of Saxony internationally.

 

Commenting on the away game against the Polish runners-up, the coach said: "Developres SkyRes RZESZÓW is a team with physically strong players who all have a quick arm. We already know them from our preparation and have seen what they are capable of."

 

DSC captain Jennifer Janiska already has Champions League experience. She competed with SSC Palmberg Schwerin as well as Imoco Volley Conegliano in the top league. "I love this feeling that you have nothing to lose when you compete at this high level. It would be nice if we make it to the next round. Our team spirit is great and we are young and fearless."

 

Other opponents in the Champions League group stage are also set. In Group A, the DSC women will face Russian champions Lokomotiv KALININGRAD Region and qualifiers SC Prometey DNIPRO from Ukraine. It's everyone against everyone, with one away and one home match each. The next round, the quarter-finals, will be played by the first-placed team from each of the five groups and the best three runners-up.

 

The away matches are broadcast on EuroVolleyTV and can be booked individually or with the Champions League Pass. Current prices and packages can be found at https://www.eurovolley.tv. There is currently also a Black Friday discount if you opt for the "All Access Pass". Home matches, meanwhile, can be followed at www.mdr.de.

The first home match is on 08.12. at 19:00 in the Margon Arena against Lokomotiv KALININGRAD Region.

Spieltag

nächstes Spiel:
27.11.2021 | 19.00 Uhr
Sporthalle Wolfsgrube
Spiel findet heute statt
VfB Suhl Lotto Thüringen - Dresdner SC
letztes Spiel:
23.11.2021 | 18.00 Uhr
RCWS Podpromie
3
:
2
Developres RZESZÓW - Dresdner SC
Platz Verein Spiele Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 8 22
2 SC Potsdam 7 17
3 Ladies in black Aachen 7 15
4 Dresdner SC 8 14
5 VfB Suhl Lotto Thüringen 7 14

zurück

Social Media